QSO-Geschichte

Erstes
Ausbildungs – QSO mit DN7JMB

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

17.08.2002 / 19.48 UTC
145,725 MHz
F3E – FM
Jörg, DL7JSC
DOK W07, Berlin
49- / 49-

 

Erstes Eigenes QSO

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

25.10.2002 / 18.37 UTC
439,125 MHz
F3E – FM
Mirko, DO1JM
DOK D25, Eiche
59- / 59-

 

Erstes Packet
Radio QSO (mit 1k2)

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

24.11.2002  / 19:37
UTC
438,450 MHz
F3E – FM
Jan, DO1JRB
DOK D25, Berlin

 

Erstes QSO mit
dem Ausland

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

01.12.2002  / 19:16
UTC
439,425  MHz
F3E – FM
Jureck, SP1IWC
JO72CW, Cedina
59- / –

 

Erstes SSTV QSO

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

06.12.2002  / 16:34
UTC
144,500 MHz
F3E – FM
Thomas, DO7JWD,
JO62QL
559 / –

 

Erstes SSB QSO

Datum / Uhrzeit:
Frequenz:
Betriebsart:
QSO-Partner:

Rapport (geg./erh.):

01.05.2003  / 05:35
UTC
144,300 MHz
J3E – USB
Eva, DG2BWU mit DB0FAF
JO62SP
56- / –

2 Gedanken zu “QSO-Geschichte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *